Shards

Arbeitsplattform für unser Pokemon-Style RPG


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wilde Regel Sammlung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Wilde Regel Sammlung am Mo 5 Okt - 4:31

Hier schmeißen wir einfach alles unsortiert rein was wir an Regeln bisher aufgeschrieben haben.

- Wächter können nur ein Geister-Wesen aktiv haben. Das wechseln kostet X Aktionspunkte.

- Wächter bestimmen die Initiative der Geister-Wesen, da diese auf den Befehl des Wächters angewiesen sind. (Sie können also ohnehin nur nach ihrem Wächter handeln)

- Es gibt keine Stufen, sondern man erwirbt verschiedene Verbesserungen für gesammelte Erfahrungspunkte.

- Das einzige was gleichartige Geisterwesen von einander unterscheidet ist das was der Wächter ihm beibringt und ein Wesenszug* den es von Anfang an hat.

- Wesenszüge sind Zufällig ermittelte Eigenschaften die 2 Werte der Basisstatistik beeinflussen. Ein Wert wird günstiger gesteigert und ein Wert teurer. So kann es sein das man zB. ein Tank-Wesen bindet welches Rüstung schwer steigern kann, aber dafür Schaden leichter. So das man ggf. seine Strategie etwas anpassen muss.

Geister-Wesen Entwicklung:
- Jedes Geisterwesen hat eine Basis Statistik, die für EP ausgebaut werden kann.
- EIn Geisterwesen hat von Anfang an Zugriff auf folgende Fähigkeiten:
- Passiv, Primär, Utility, Sekundär, Ultimativ (5)
- Jede Fähigkeit hat Ränge, kann also mit EP aufgewertet werden (5 mal, (Ulti 3 mal?))
- Jede Fähigkeit kann (sofern vorhanden) mit Runen modifiziert werden
- Jedes Geisterwesen darf Punkte in den "Generellen Meisterschaften"* kaufen.

* Generelle Meisterschaften sind 3 Talentbäume (Offensiv/Defensiv/Utility) in denen man Unabhängig von anderen Verbesserungen einige nützliche Punkte erwerben kann.
Diese Talentbäume sind für alle Geisterwesen gleich.

- Jedes Geisterwesen darf "freie Talente" kaufen, freie Talente sind ohne Baum-Struktur. Und geben völlig andere Boni. Außerdem gibt es ggf. die Möglichkeit neue Fähigkeiten über die freien Talente zu erwerben.

- Steigerungen der Basiswerte. Jede Steigerung der Basiswerte erfordert ein steigendes Maß an Erfahrung. Was man für die EP an Steigerung erhält wird durch die Basiswerte definiert. So kann zB. ein empfindliches Wesen (zB 10 HP pro Steigerung) nicht so einfach soviel HP zusammenkaufen wie ein Tank (zB. 30 HP pro Steigerung).
(Wesenszüge zB. können so ein Verhältnis ändern)

Entwicklungsstufen:
Es ist zwar noch nicht ganz klar ob und wie wir so etwas einbauen können, aber es besteht die Möglichkeit den verschiedenen Kreaturen Entwicklungsstufen über ihre Standardform hinaus zu geben. So wie bei Pokemon die Evolutionen.
In diesem Fall würde man quasi ab einer bestimmten Gesamt Erfahrung die Option erhalten eine weiter Entwicklung zu kaufen. Diese würde dann bestimmte Vor und Nachteile haben.

_________________________________________________________

Benutzerprofil anzeigen http://shards.forumieren.net

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten